Back to All Events

Vortrag: Vom Dschihad zu Jesus

Wie kommt ein Dschihadist dazu, an Jesus zu glauben? Wir werden seit einiger Zeit mit einer Seite des Islam konfrontiert, die uns bedrückt, ratlos macht und selbst den allermeisten Moslems unter uns gar nicht gefällt. Wie wertvoll ist es dann, Menschen zu begegnen, die als Insider helfen können, den Dschihad ein wenig zu verstehen (durchaus Vergleichbares kennen wir auch aus der Kirchengeschichte früherer Jahrhunderte). 

Noch bewegender ist es dann, wenn so ein entschiedener „Gotteskrieger“ wie der Ex-Dschihadist M. durch eine persönliche Begegnung mit Jesus zu seinem Nachfolger wird. Eine Lebensveränderung, die in seinem Heimatland Indonesien (dem Land mit dem größten muslimischen Bevölkerungsanteil) bereits ihre Spuren hinterlassen hat. Durch das Zeugnis von M. sind bis heute über 1200 „Jesus-Gemeinschaften“ unter Moslems entstanden – und das scheint erst der Anfang zu sein.

Nehmen Sie sich am Sonntag, dem 12. Juli Zeit für eine ganz besondere Begegnung, nicht nur mit einem Ex-Dchihadisten, sondern auch mit einem Gott, der heute noch handelt und Menschen verändert.

Weitere Informationen zum Vortrag in unserem Flyer


            Wann:    12. Juli, 18.00 Uhr
            Wo:     FeG Schalksmühle, Jägerstraße 6, 58579 Schalksmühle, 
            
            Eintritt frei. Um eine – freiwillige – Spende wird gebeten.

Earlier Event: July 12
Gottesdienst um 11 Uhr